MBSR steht für Mindfulness Based Stress Reduction und heißt ins Deutsche übersetzt so viel wie „ Auf Achtsamkeit basierende Stressreduzierung“. Das Programm zum Training von Achtsamkeit wurde als Prophylaxe gegen Stress und Burnout entwickelt. Das Training basiert vor allem auf Achtsamkeitsmeditation.

MBSR-Kurs besteht aus 8 Abenden, einem Achtsamkeitstag und dem Vor- und Nachgepräch. Die Hauptwirkung entfaltet sich jedoch durch das tägliche Üben mit den Texten und Audiomaterial zuhause.

Was Training von Achtsamkeit im Stresserleben bewirken kann:

  • Entwicklung von Frühwarnsystem für Stress. Sie werden sensibler für körperliche und psychische Signale und damit für Ihre Stressreaktionen und Belastungsgrenzen.
  • Kennenlernen von eigenen, tief verwurzelten, automatisch ablaufenden Bewältigungs- und Bewertungsmustern.
  • Die gewohnheitsmäßigen Stressreaktionen werden mehr und mehr durch bewusstes, präsentes Handeln ersetzt.
  • Probleme werden mit Abstand betrachtet und es entsteht mehr Raum für neue, kreative Lösungen.

Anmeldung:

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Vorgespräch.
Bitte melden Sie sich vorab unter an. Weitere Informationen erhalten Sie dann. Der Kursplatz ist erst nach Eingang der Teilnahmegebühr gesichert. Bitte beachten Sie: das Vorgespräch ist Voraussetztung für die Teilnahme am MBSR-Kurs.

Falls Sie mehr erfahren möchten, gibt es einen Info-Abend zum MBSR-Kurs: 6.6.2019 von 17 bis 18 Uhr in der Lindengasse 12, Nürnberg. Bitte unter anmelden.

Kurstermine und Ort:

8 x Donnerstags 18:30-21:00.

18.7, 25.7, 1.8, 8.8, 15.8, 22.8, 5.9, 12.9

Samstag 17.8 (Ganztagstermin 10-16 Uhr)

Ort: Lindengasse 12, Nürnberg

Kursgebühr: 380 EUR. Für Studenten, Rentner und Arbeitslose ist eine Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Im Preis enthalten sind neben der Kursgebühr für das achtwöchige Programm, ein Vor- und ein Nachgespräch, ein Achtsamkeitstag, ein Arbeitsbuch und Audiomaterial.